Zum Hauptinhalt navigieren

BeING Inside 2020 - wir sind wie letztes Jahr wieder dabei!

Heute war die Begehung des Dachs der Laborschule. Unser Experte Alexander Marthaus von Solardach Dresden, der auch unsere Solaranlagen gebaut hat, stand den verschiedenen Teams Rede und Antwort. Die Laborschule nahm schon im letzten Jahr mit zwei Schülern der 11. Klasse  (Leistungskurs Mathematik) an der Projektwoche teil. Dieses Jahr sind es sogar drei Schüler.

Was ist BeING Inside eigentlich?

BeING Inside (TU-Dresden) ist die realitätsnahe Simulation eines Industrieprojekts. Innerhalb einer Woche bearbeiten Studieninteressierte und Studienanfänger/innen in interdisziplinären Teams eine Problemstellung aus der Unternehmenspraxis. Die Gruppen konkurrieren um die besten Lösungsvorschläge. Nach den Abschlusspräsentationen zum Ende der Projektwoche werden das beste Schüler- und das beste Studententeam mit einem Preis gekürt. 

Geschulte Fach- und Teamcoaches begleiten die interdisziplinären Teams bei der Bearbeitung der Praxisaufgabe. Zusätzliche Unterstützung erfahren die Gruppen von Professor/innen, Promovend/innen und Unternehmensvertreter/innen.

Ziel für die Schüler im Rahmen von BeING Inside:

  • Berufs- und Studienorientierung
  • Praxis erleben
  • Teamprozesse gestalten
  • Konkurrenz zu anderen Teams
  • Kommunikation
  • interdisziplinäre Fachfragen lösen
  • kreativ tätig werden und keine vorerrechneten Ergebnisse erreichen

Wir drücken allen Teams die Daumen!

Das Video zu BeING Inside 2019:


Jetzt sind Sie dran! - Teilen Sie unsere Beiträge.