Zum Hauptinhalt navigieren

Sozialpädagogin, Kindheitspädagogin oder Erzieherin im Kindertreff "Puzzle" (w/d/m)

Willkommen beim Omse e.V.

Seinen Hauptsitz hat der Omse e.V. im Dresdner Stadtteil Gorbitz. Soweit recht einleuchtend. Gehen wir dem Wort Omse auf den Grund, stammt es aus dem Slawischen und bedeutet Ameise.

Als Träger von fünf Kindergärten, der Laborschule Dresden, dem Kinder- und Familientreff »Puzzle« sowie mehrerer Projekte für die Menschen vor Ort gleichen wir einem Ameisenhaufen. Alle tragen zum großen Ganzen das bei, was er oder sie besonders gut kann.

Der Kinder- und Familientreff „Puzzle“ gestaltet verlässliche Räume für menschliche Begegnungen, in denen Kinder und Familien des Wohngebiets Dresden-Gorbitz aktiv ihre Themen einbringen und zu neuen Perspektiven finden können. Das machen wir aufmerksam und selbstreflektiert.

Dabei möchtest Du mitmachen? Dann bewirb Dich bei uns.

jetzt online bewerben

Das bekommst Du bei uns

Vergütung und Urlaub nach TVöD mit transparenten Arbeitsvertragsbedingungen, damit wir uns bei der Arbeit auf Augenhöhe begegnen können.

Betreuungsplätze in unseren Kitas und bevorzugter Schulplatz für Mitarbeiterkinder für langfristige, wertschätzende Zusammenarbeit, auch mit Blick auf Deine eigene Familie.

Jobticket und flexible Arbeitszeiten, damit Du stressfrei und sicher zur Arbeit kommen kannst.

Ein offenes, mitmenschliches Arbeitsklima in einem interkulturellen Team sowie Förderung / Unterstützung bei persönlicher Weiterbildung.

.

Möglichkeit zum Homeoffice über Citrix, AZE und die Omse Cloud, damit Deine und unsere Daten stets sicher sind.

Kreative Auszeiten beim Yoga, im Chor, beim Sport oder beim Töpfern.

Das erwartet Dich

  • Du arbeitest 20-30 Stunden pro Woche in einem offenen Kindertreff in Dresden-Gorbitz mit Anteilen in der offenen Familienarbeit mit viel Raum für Experimente und Kreativität.
  • Aktuell ist die ausgeschriebene Stelle bis Dezember 2023 befristet. Die Option auf Verlängerung besteht.
  • Als Sozialpädagoge am Kindertreff "Puzzle" des Omse e.V. arbeitest Du hauptsächlich an Nachmittagen, in den Ferien, bei einer mehrtägigen Ferienfahrt sowie bei gelegentlichen Festen am Wochenende.
  • Weitere Aufgaben für Dich sind: Sozialraumorientierung, Vernetzung und Kooperation im Stadtteil Gorbitz.

Das bringst Du mit

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Sozialen Arbeit / Kindheitspädagogik (B.A. / M.A. / Dipl.) oder Ausbildung zur Erzieher*in. Alternative Ausbildungsformen sind möglich.
  • eine stabile und belastbare Persönlichkeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • die Fähigkeit, die Bedürfnisse der Kinder wahrzunehmen und damit sensibel und kompetent umgehen zu können
  • offenes Auftreten und Zugehen auf die Kinder und deren Eltern / Bezugspersonen
  • interkulturelle Sensibilität
  • Erfahrungen in der Stadtteil- und Vernetzungsarbeit
  • Selbstständigkeit bei der Organisation, Planung und Auswertung der Arbeit (z.B. Antragsstellung, Evaluation, Konzeptionsfortschreibung)
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • PC-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur eigeninitiierten Weiterbildungsteilnahme
  • Hier kannst Du Dich vorab über das Leitbild des Omse e.V. informieren, mit dem wir uns alle identifizieren.

Jetzt bewerben!

Hinweis: Die mit einem * versehenen Datenfelder sind für das Bewerbungsverfahren erforderliche Pflichtangaben. Eine Online-Bewerbung ohne diese Pflichtangaben kann nicht bearbeitet werden. Mit Abesenden der Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Omse e.V. die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@omse-ev.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Pflichtangaben