Zum Hauptinhalt navigieren

Hand in Hand - Für Solidarität und Respekt, gegen Hass und Hetze


Die Lage in Deutschland, ganz Europa und vor allem hier bei uns in Sachsen ist alarmierend. Daher Unterstützen wir Hand in Hand - „Wir Sind Die Brandmauer Dresden“ ein neu gegründetes und überparteiliches Aktionsbündnis der Zivilgesellschaft. 


Am 3. Februar um 13 Uhr, Dresden Theaterplatz,
stehen wir dafür gemeinsam ein!


Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, als Zivilgesellschaft ein solidarisches Miteinander zu verteidigen und uns gegen rechte Hetze und Politik zu wehren. Die Lage in Deutschland und Europa ist erschreckend: Rassismus, Antisemitismus und menschenfeindliche Narrative nehmen zu - das führt zu Ausgrenzung, Hass und Angst. Gleichzeitig werden soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz gegeneinander ausgespielt. Das lassen wir nicht zu! Komm mit uns auf die Straße: Für Solidarität und Respekt, gegen Hass und Hetze Für Gerechtigkeit und Toleranz, gegen Spaltung Für Selbstbestimmung und Humanität, Menschenrechte für Alle, gegen Rassismus, Antisemitismus und alle Formen von Menschenfeindlichkeit Für eine Gesellschaft, die niemanden zurücklässt, für Menschenwürde, gegen Ausgrenzung.

Weitere Infos unter: 

https://wir-sind-die-brandmauer-dresden.org/ 

#wirsinddiebrandmauer

Pressekontakt
für Fragen zur Aktion und Interviewanfragen

"Hand in Hand - jetzt solidarisch aktiv werden"

Wir laden alle zivilgesellschaftliche Organisationen (keine Parteien) & Initiativen oder Personen des öffentlichen Leben dazu ein, den Aufruf zu zeichnen, sich dem Bündnis anzuschließen und sich an der Auftaktaktion zu beteiligen.

Aufruf Unterzeichnen